Polizei nimmt zwei Männer nach Geldautomatenaufbruch fest

    0

    PLUWIG. Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen zwei Männer festgenommen, die zuvor einen Geldautomaten aufgebrochen hatten.

    Kurz nach halb fünf hatten die beiden aus Osteuropa stammenden Männer den Geldautomaten in der Zweigstelle der Sparkasse Trier aufgebrochen. Als die Männer flüchten wollten, konnten sie von Polizeikräften gestellt und festgenommen werden.

    Derzeit sucht die Polizei mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers nach Beweismitteln in der Nähe des Tatobjektes. Die Kripo Trier hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Es ist beabsichtigt, über die Staatsanwaltschaft Trier einen Haftbefehl gegen die beiden Tatverdächtigen zu erwirken. Derzeit können keine weiteren Auskünfte gegeben werden. Wir bitten deshalb von Nachfragen abzusehen.

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.