9-jähriger Junge schwer verletzt

    0

    DALEIDEN. Am gestrigen Freitag, den 31.Januar, wurde ein kleiner Junge im Eifelort Daleiden (Eifelkreis Bitburg-Prüm) bei einem Unfall so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

    Der Neunjährige bog um 16.50 Uhr mit seinem Fahrrad von der Straße „Hinterloh“ in die Hauptstraße ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines auf der Hauptstraße fahrenden Fahrzeugs. Der Fahrer dieses Wagens konnte eine Kollision mit dem Kind nicht mehr verhindern. Der Junge wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.