Baustelle bremst Alkoholfahrt

    0

    TRIER. In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch, den 29. Januar, hat sich im Aveler Tal in Trier-Kürenz im Bereich einer Baustelle ein Unfall ereignet. Dabei wurde ein 20-jähriger Autofahrer leicht verletzt.

    Der 20-Jährige, der im Kürenz in Richtung Universität unterwegs war, fuhr in einer Rechtskurve gegen eine Verkehrsinsel und kam dann in einer Baustelle zum Stehen.

    Der Fahrer erlitt beim Unfall leichte Verletzungen. Sie waren aber so geringfügig, dass er nach Auskunft der Trierer Berufsfeuerwehr nicht ins Krankenhaus musste. Am Fahrzeug des jungen Mannes, der nach Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss entstand ein Schaden von 14 500 Euro – wirtschaftlicher Totalschaden. Neben der Feuerwehr und der Polizei waren noch ein Rettungswagen und der Notarzt im Einsatz. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.