Einbrüche in Trier-Nord

    0

    TRIER-NORD. Mehrere Einbrüche in Ein- und Mehrfamilienhäuser und ein Hotel im Trierer Norden beschäftigen derzeit die Polizei.

    In den meisten Fällen wurden Bargeld und Schmuck entwendet. Da sich die Täter in der Mehrzahl der Einbrüche Zutritt durch unverschlossene Türen oder Fenster verschafften, rät die Polizei eindringlich, bei Verlassen des Hauses alle Fenster und Türen abzuschließen.

    Im Zeitraum vom 20. bis 26. Januar wurden sieben Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie ein Hotel in der Nordallee, der Paulin-, Max-Brandts-, Gärtner- und Wilhelm-Leuschner-Straße sowie im Sonnenschein Ziel eines oder mehrerer unbekannter Tätern. Dabei nutzten sie nicht nur die Abwesenheit der Bewohner am Tag aus, sondern drangen auch des Nachts in ein Einfamilienhaus ein, während die Bewohner dort schliefen.

    In drei Fällen wurden Wohnungseingangs- oder Hintertüren durch den/die Täter aufgebrochen. Fünfmal waren Türen oder Fenster unverschlossen und boten somit für den oder die Einbrecher einen leichten Zugang.

    Der oder die Täter waren auf der Suche nach Bargeld, Schmuck oder anderen Wertgegenständen. Ob die Taten in Zusammenhang stehen, ist noch unklar.

    Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier oder dem Kriminaldauerdienst (Tel.: 0651/9779-3200 oder -2290), in Verbindung zu setzen. (red)

    1 KOMMENTAR

    1. ist echt schon krass das sowas bei uns passiert… aber wie gesagt, alles gut verschliessen und dann kann ja eigentlich nix passieren…

    2. Also ich wohne auch dort im brennpunkt und bin absolut nicht ängstlich. ich schliesse mittlerweile ab ob ich zu hause bin oder nicht. wohne im parterre. augen aufhalten und die erwischen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.