Gewässerverunreinigung im Bereich Kenn

    0

    KENN. Am vergangenen Samstag, den 25. Januar, wurde durch eine Spaziergängerin, gegen 13 Uhr eine auffällige Verfärbung in einem Bach bei Kenn gemeldet.

    Bei einer gemeinsamen Überprüfung durch Feuerwehr und Polizei konnte vor Ort in dem Bachlauf, welcher sich aus dem Oberflächenwasser der Ortslage Kenn speist und im weiteren Verlauf in die Mosel mündet, eine rötliche Flüssigkeit festgestellt werden. Die genaue Menge der unbekannten Substanz konnte nicht ermittelt werden.

    Schnelltests der Feuerwehr ergaben keinen Hinweis auf ölhaltige Substanzen oder einen veränderten PH-Wert. Die Überprüfung der umliegenden Kanalschächte führte bisher zu keinen weiteren Erkenntnissen. Wasserproben wurden entnommen und sichergestellt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines Umweltvergehens.

    Hinweise werden von der Polizeiinspektion Schweich, (Tel.:06502/9157-10) entgegengenommen. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.