Eintracht testet und siegt

0

AACHEN. Sieg im zweiten Testspiel: Dem 0:0 zum Auftakt am vergangenen Samstag beim Drittligisten Elversberg ließ der SV Eintracht Trier 05 am gestrigen Dienstag, den 21. Januar, ein 2:1 (0:1) beim West-Regionalligisten Alemannia Aachen folgen.

Nicht zufrieden war Trainer Roland Seitz nur mit der Anfangsphase („Da waren wir nicht im Spiel“). Es folgte eine klare Steigerung und ein Sieg, „der aufgrund der Mehrzahl der Chancen in jedem Fall in Ordnung geht.“
Nach einem individuellen Fehler der Gäste und einem schnellen Zuspiel des Ex-Elversbergers Abedin Krasniqi ging der Ex-Bundesligist bereits in der zweiten Minute durch Florian Abel in Führung (2. Minute). Ab Mitte der ersten Halbzeit hatten die Moselaner einige sehr gute Möglichkeiten, die jedoch von Sylvano Comvalius, Christoph Anton, Matthias Cuntz und Fabian Zittlau vergeben wurden.

Unmittelbar nach Wiederbeginn wurde Matthias Cuntz im Strafraum gelegt – Marco Quotschalla verwandelte den fälligen Elfmeter zum Ausgleich (46.) gegen die komplett neu besetzte Aachener Mannschaft. Den zweiten Trierer Treffer markierte der aufgerückte Außenverteidiger Fabian Zittlau (64.). Nach einem Eckball von Alon Abelski und einer Kopfballverlängerung von Torge Hollmann war er aus kurzer Distanz zur Stelle.

Erstmals wirkte auch Testspieler Siim Tenno mit. Der 23-jährige Este kam in den letzten 20 Minuten zum Einsatz, der noch einige Tage Zeit hat, sich zu empfehlen. Der nächste Test geht am kommenden Samstag (15 Uhr) beim amtierenden luxemburgischen Meister CS Fola Esch über die Bühne geht. Am kommenden Dienstag, den 28. Januar (19 Uhr, Kunstrasenplatz Trier-Feyen) tritt die Eintracht beim A-Liga-Spitzenreiter DJK St. Matthias an.

SV Eintracht Trier 05: Lengsfeld – Brighache, Dingels (46. Buchner), Hollmann (65. Konrad), Zittlau – Kröner (65. Spang), Cuntz (70. Tenno) – Bender (70. Guenther), Abelski, Anton (70. Kuduzovic) – Comvalius (46. Quotschalla)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.