Polizei sucht Zeugen

    0

    TRIER. Am gestrigen Samstag, den 18. Januar, ereignete sich in Trier-Euren in der Udostraße, nähe Haus Nr. 44, um 22.50 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher anschließend flüchtete.

    Ein parkender schwarzer Kleinbus Opel Vivaro wurde von einem vorbeifahrenden Fahrzeug auf der gesamten linken Fahrzeugseite beschädigt. Unter anderem wurde der Aussenspiegel abgerissen. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 4 000 Euro belaufen. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher sofort von der Unfallstelle.

    Bei dem Tatfahrzeug könnte es sich um ein silberfarbenes Fahrzeug handeln. Die Polizeiinspektion Trier sucht Zeugen (Tel.: 0651 / 97793200) zum Vorfall. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.