Vermisste Person gefunden

    0

    TRIER. Am heutigen Samstag, den 18. Januar, wurde durch die Polizeiinspektion Trier im Rahmen der Suche nach einem vermissten 61-jährigen Mann im Mattheiser Wald, südlich des Stadtteiles Trier-Feyen, ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

    Gegen 13.40 Uhr gelang es der Polizeihubschrauberbesatzung, die gesuchte Person in einem nur schwer einzusehenden Waldstück im abgesuchten Bereich zu entdecken.

    Zur Bergung und Erstversorgung des unterkühlten, ansonsten nicht mehr gehfähigen Mannes wurden im Anschluss der Notarzt im Rettungshubschrauber „Christoph 10“, sowie ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier und eine Funkstreife der Polizeiinspektion Trier eingesetzt. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der Mann in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert, er befindet sich nicht mehr in akuter Lebensgefahr. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.