Kaiser-Augustus-Orden für Birgit Schrowange

0

TRIER. Am heutigen Samstag, den 18. Januar, wurde der Fernsehmoderatorin Birgit Schrowange (55) für ihr soziales Engagement den Kaiser-Augustus-Orden der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) verliehen.

Die Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval e.V. verleiht seit 1994 einmal im Jahr den Kaiser-Augustus-Orden an eine bekannte Persönlichkeit, die sich sozial engagiert. Der Preis ist mit 5 555.55 Euro dotiert, welche der Ordensträger an eine soziale Einrichtung nach seiner Wahl übergeben darf. Der Orden wurde von Triers Oberbürgermeister Klaus Hensen an die 55-Jährige überreicht.

Seit 1995 ist Schrowange Mitglied im Kuratorium der Deutschen Kinderkrebsnachsorge, welches sich für die Rehabilitation von chronisch kranken Kindern und ihren Familien einsetzt.

Schrowange will das Preisgeld an das Kinder – und Jugendhospiz „Balthasar“ im nordrhein-westfälischen Olpe und eine christliche Kinderstiftung in Köln geben. Im vergangenen Jahr durfte sich Alfred Biolek über den Kaiser-Augustus-Orden freuen. Marilena Häring

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.