Hängepartie beim FSV Salmrohr

0

SALMROHR. Die nach dem Rücktritt des bisherigen Präsidenten Helmut Meeth erforderlich gewordene Mitgliederversammlung des Fußball-Oberligisten FSV Salmrohr sorgte nicht für Aufbruchstimmung. Die Entscheidung, wer den Verein führen soll, wurde auf „Mai oder Juni“ vertagt.

Nach der Mitgliederversammlung am gestrigen Freitag, den 17. Januar, ist nur eins beim FSV Salmrohr sicher: es bleibt beim Rücktritt des langjährigen Präsidenten Helmut Meeth, in dessen Sog auch der Sportliche Leiter Friedhelm Raach sein Amt niedergelegt hatte. Wie es weitergeht, wusste nach der Versammlung niemand so richtig. Bis zum Frühsommer sollen der bisherige „Vize“ Christian Rauen und Geschäftsführer Thomas Kröffges den Verein führen. Ausführlicher Bericht folgt. (wir)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.