Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der B 51

    0

    TRIErWEILER-SIRZENICH. Am gestrigen Montag, den 13. Januar, befuhren die beiden beteiligten Autos um 21.40 Uhr die B 51 in Fahrtrichtung Bitburg. Kurz vor der Abfahrt zum Industriegebiet Trierweiler-Sirzenich wechselte ein schwarzer Kleinwagen vom rechten auf den linken Fahrstreifen und übersah einen dort fahrendes Auto der Marke Ford.

    Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von 20 000 Euro. Die beiden Autofahrer, eine 41 jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen und eine 34 jährige Frau aus dem Kreis Bitburg-Prüm, wurden wegen leichter Verletzungen in Trierer Krankenhäuser eingeliefert.

    Die B 51 musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung kurzzeitig gesperrt werden. Im Einsatz waren die Kräfte der Polizeiinspektion Trier, der Freiwilligen Feuerwehren aus Sirzenich, Trierweiler und Udelfangen, sowie die Straßenmeisterei Trier.

    Hinweise werden an die zuständige Polizeiinspektion Trier (0651- 9779 3200) erbeten. (red)

    Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.