IHK-Weiterbildungsprogramm 2014

0

Bildquelle: IHK Trier

TRIER. Mit dem Weiterbildungsprogramm 2014 der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier können Arbeitnehmer ihrer Karriere und Unternehmen ihrem Erfolg auf die Sprünge helfen.

Zu den Fortbildungsveranstaltungen und Seminaren im Bildungszentrum zählen unter anderem Fremdsprachenlehrgänge, EDV-Kurse, spezielle Angebote für Auszubildende, Kurse zum Stressmanagement und zur Suchmaschinenoptimierung. Zudem bietet die IHK Trier zahlreiche Aufstiegsfortbildungen an, zum Beispiel zum Geprüften Bilanzbuchhalter oder Medienfachwirt.

Neu im Programm sind drei Meisterkurse: die Industriemeister Mechatronik sowie Elektrotechnik und der Kellermeister. Im Bereich Sprachen ist der Geprüfte Fremdsprachenkorrespondent Englisch hinzugekommen. Zudem gibt es nun eine Weiterbildung zum Aus- und Weiterbildungspädagogen oder zum Betriebswirt sowie Technik für Kaufleute.

Deutlich erweitert wurde das Angebot für Tourismus und Gastronomie. So können sich Interessierte zum Beispiel über Social Media im Reisebüro informieren oder darüber, wie regionaltypische Speisen und Getränke beim Kunden vermarktet werden können. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.