Schwerer Unfall bei Farschweiler

    0

    FARSCHWEILER. Am heutigen Montag, dem 6. Januar, kam es um 16.35 Uhr auf der B52 zwischen Farschweiler und Reinsfeld zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und zwei leicht verletzt wurden.

    Ein 53-jähriger PKW-Fahrer aus dem Saarland, befuhr die B52 von Trier kommend in Fahrtrichtung Reinsfeld. Nach bisherigem Ermittlungsstand, geriet er zwischen Farschweiler und Reinsfeld in einer langgezogenen Rechtskurve mit seinem Pkw aus bisher ungeklärter Ursache, auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden PKW, der mit zwei männlichen Personen (52 und 49 Jahre) besetzt war. Diese beiden Insassen wurden leicht verletzt und vorsorglich in das Krankenhaus Hermeskeil verbracht.

    Der schwerverletzte 53-Jährige Pkw Fahrer wurde ins Krankenhaus der Barmherzigen Brüder nach Trier verbracht. Die B52 war bis 19 Uhr voll gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der sich auf ca. 25 000 Euro beziffert.

    Im Einsatz befanden sich zwei Rettungswagen, ein Notarzt, die Feuerwehr Hermeskeil und zwei Fahrzeuge der Polizeiinspektion Hermeskeil.

    Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Hermeskeil (Tel. 06503/91510) in Verbindung zu setzen. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.