Fünf Rauschgiftdelikte in Prüm

    0

    PRÜM. Die Bundespolizei Prüm hat am vergangenen Wochenende (3. bis 5. Januar) bei verschiedenen Kontrollen im Grenzraum zu Belgien weitere fünf Fälle von Rauschgiftdelikten festgestellt.

    Dabei wurden bei 14 Personen insgesamt rund 35 Gramm verschiedener Rauschgifte sichergestellt. In Zusammenarbeit mit dem Zoll und der Kriminalpolizei wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.