Viel zu tun für die Polizei in Idar-Oberstein

    0

    Schlägereien

    MITTELREIDENBACH. Um 22.15 Uhr wurde der Polizei eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen in Mittelreidenbach gemeldet. Vor Ort konnten 50 Jugendliche friedlich angetroffen werden, die sich Richtung Dorfplatz bewegten.

    Die Jugendlichen wurden aufgrund von Streitigkeiten aus der angemieteten Räumlichkeit von dem Vermieter verwiesen. Ein polizeiliches Einschreiten war zunächst nicht erforderlich. Um 1.39 Uhr wurde über Notruf gemeldet, dass in der Kirchstraße in Mittelreidenbach eine Person mit einer Waffe rumlaufen würde. Ermittlungen ergaben, dass eine männliche Person mit einer Softair Waffe herumschoss und im späteren Verlauf zwei Personen mit der Waffe bedrohte. Zeugen, die Angaben zu dem o.g. Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Idar-Oberstein (Tel.: 06781/5610) in Verbindung zu setzen.

    IDAR-OBERSTEIN. Zeitgleich ereignete sich um 1.39 Uhr eine heftige Schlägerei in einer Gaststätte in Idar-Oberstein. Ein 23-Jähriger, der sich der Polizei durch Flucht entziehen wollte, hat in der Gaststätte mehrere Gäste geschlagen und diese mit einem Messer aus einem Besteckkasten beworfen. Dabei gingen mehrere Gläser und diverses Gaststätteninventar zu Bruch. Der 23-jährige stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille. Dem 23,- Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    Belästigung

    IDAR-OBERSTEIN. In der Breslauer Straße in Idar-Oberstein kam es in der Zeit von 21 Uhr bis 22 Uhr zu einer Belästigung. Ein 30- jähriger Mann schrieb seiner Exfrau mehrfach in der Stunde per Handy und drohte ihr.

    Vandalismus

    IDAR-OBERSTEIN. Um 0.30 Uhr kam es zu Vorfall in der Blumenstraße in Idar-Oberstein. Zwei Jugendliche entzündeten im Beisein der Mutter Feuerwerkskörper. Ein Feuerwerkskörper flog durch die geöffnete Balkontür der Geschädigten und verursachte ein Brandloch in einem Kissen und einer Wolldecke.

    Beleidigung

    IDAR-OBERSTEIN. Während eines weiteren polizeilichen Einsatzes um 2 Uhr kam es zu einer Beleidigung eines Polizeibeamten durch einen 48,-Jährigen. Diesem wurde zuvor in der Hauptstraße in Idar-Oberstein ein Platzverweis erteilt, dem er keine Folge leisten wollte. (red)

    Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.