Unfallflucht und Reifenstecher

    0

    DAUN. Am Silvestertag parkte eine 22-jährige Autofahrerin aus der Verbandsgemeinde Daun mit ihrem Auto in einem Wohngebiet in Daun rückwärts aus ihrer Hofeinfahrt aus. Hierbei stieß sie gegen ein geparktes Auto.

    An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Die verantwortliche Autofahrerin entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern oder die Art und Weise ihrer Verkehrsbeteiligung anzugeben. Die verantwortliche Autofahrerin konnte durch die Polizei ermittelt werden, sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle.

    Reifenstecher unterwegs

    HILLESHEIM. Im Tatzeitraum vom 30. Dezember (22.30 Uhr) bis zum Silvestertag (10.30 Uhr) wurden im Bereich der Marienstraße in Hillesheim an zwei verschiedenen Personenkraftwagen jeweils ein Reifen mit einem spitzen Gegenstand zerstochen. Derzeit liegen keine Hinweise auf den Verursacher vor. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion in Daun (Tel.: 06592/96260) erbeten.

    Verkehrsunfall mit Flucht

    GEROLSTEIN. Am Silvestertag ereignete sich um 18.10 Uhr in der Hauptstraße in Gerolstein in Höhe der Hausnummer 71 ein Verkehrsunfall. Der Autofahrer veruschte am Fahrbahnrand auszuparken.
    Hierbei stieß er gegen das hinter ihm geparkte Fahrzeug, wodurch dieses im Bereich des vorderen Stoßfängers leicht beschädigt wurde. Der Verkehrsunfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern oder die Art und Weise ihrer Verkehrsbeteiligung anzugeben. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion in Daun (Tel.: 06592/96260) erbeten. (red)

    Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.