Verkehrsunfallflucht bei „Bungert“ in Wittlich

    0

    WITTLICH. Am gestrigen Montag, den 30. Dezember, um 13.55 Uhr, übersah ein vom Firmengelände der Firma „Bungert“ in Wittlich in Richtung Lüxem abbiegender Fahrzeugführer in einem silbernen Ford mit SU-Kennzeichen eine aus Wittlich in Richtung Lüxem fahrende Volvo-Fahrerin.

    Der Ford mit Siegburger Nummer fuhr unter Missachtung der Vorfahrt vor ihr in die Kreisstraße 23 ein. Die Volvo-Fahrerin konnte nur durch eine Vollbremsung mit Ausweichmanöver, bei dem das Fahrzeug in den rechten Straßengraben gelenkt wurde, einen Zusammenstoß vermeiden. Der Ford-Fahrer entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Lüxem, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern. Hinter dem Volvo hielt ein anderer PKW zunächst an, fuhr aber dann weiter, nachdem er erkannte, dass die verunglückte Fahrerin selbständig aus dem Straßengraben herausfahren konnte.

    Es wird gebeten, dass sich dieser oder andere Zeugen, die Angaben zum Verkehrsunfall machen können mit der Polizei in Wittlich (Tel.: 06571/9260) in Verbindung setzen. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.