Trierer Unternehmen für herausragende Bonität ausgezeichnet

0

TRIER. Creditreform Trier und die Creditreform Rating Agentur Neuss haben zwei weitere Trierer Vorzeigeunternehmen für ihre konstant herausragende Bonität mit der Zertifizierung CrefoZert ausgezeichnet. Kurz vor Jahresende wurde dem Trierer Traditionsunternehmen Etges & Dächert Baustoffe GmbH & Co KG erstmals das CrefoZert Bonitätssiegel verliehen.

Etges & Dächert ist bereits seit 1936 als Fachbaustoffhändler in der Region Trier etabliert und beschäftigt über 30 Mitarbeiter. Gesellschafter und Geschäftsführer Roland Mohr nahm die Bonitätszertifizierung von Mario Gaspar, Certified Credit Controller der Creditreform Trier, entgegen und zeigte sich erfreut: „Dies ist eine Bestätigung für die solide Arbeit unseres Unternehmens und all unserer Mitarbeiter.“

Zum zweiten Mal in Folge unterzog sich die Trierer Wohnungsbau und Treuhand Aktiengesellschaft gbt erfolgreich dem Zertifizierungsprozess zur Erlangung des CrefoZert. „Dies dokumentiert den nachhaltigen Nutzen der Creditreform Bonitätszertifizierung für unser Unternehmen“, so Dr. Stefan Ahrling, Vorstand der gbt Trier anlässlich der Überreichung der Zertifizierung durch Herbert Eberhard, Geschäftsführer Creditreform Trier.

Basis der Zertifizierung sind professionelle Jahresabschlussanalysen durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform Gruppe. Hinzu kommen die Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Unternehmens, die in einer persönlichen Befragung und Analyse ermittelt wurden. Die zertifizierten Unternehmen erfüllten dabei alle notwendigen Kriterien. Mit dem CrefoZert wird gerade kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit geboten, die eigene Bonität gegenüber Kunden, Lieferanten oder Banken zu dokumentieren und sich als solider Arbeitgeber zu präsentieren. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen


1 KOMMENTAR

  1. Hier zeigt sich, das nicht nur mit guten Preisen, sondern Hauptsächlich mit gutem Service Umsatz gemacht werden kann.
    Glückwunsch an Firma Mohr.

    Hätte Praktiker/ Max Bahr so gehandelt , hätte deren Insolvenzverwalter wohl nicht soviel Arbeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.