Alkohol am Steuer

    0

    KEMPFELD. Am gestrigen Heiligabend wurde der Polizeiinspektion Idar-Oberstein gegen 23.15 Uhr durch einen unbeteiligten Verkehrsteilnehmer ein Verkehrsunfall zwischen Kempfeld und der Schauren gemeldet.

    Vor Ort war zunächst unklar, wer den stark beschädigten PKW gefahren hatte, da die Halterin, die beim Eintreffen der Ordnungshüter und Rettungskräfte alleine vor Ort war, abstritt, gefahren zu sein.

    Ermittlungen ergaben, dass die 21-jährige Halterin auch die Verursacherin des Verkehrsunfalles war und auf der L 160 zwischen Kempfeld und der Abfahrt nach Schauren zunächst nach rechts auf den Grünstreifen geraten, dann nach links von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung gefahren war. Die Fahrerin blieb dabei glücklicherweise unverletzt.

    Der 21-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (red)

    Polizeimeldungen finden Sie auch immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.