Bernd Begemann – mehr als ein Geheimtipp

0

TRIER. Bernd Begemann, einer der großen Unbekannten unter den deutschen Entertainern gastierte am gestrigen Donnerstag, den 19. Dezember, im Balkensaal des Ex-Hauses in Trier. Vor einem breit gefächerten Publikum konnte er dabei mit seinen Liedern, seinem Witz und seinem Charme überzeugen. Der in den letzten Wochen vor allem durch die Sendung „Circus Halligalli“, zusammen mit Olli Schulz, bekannt gewordene Künstler zeigte, dass er auch als Alleinunterhalter sein Geld wert ist.

„Begemann kennen, heißt Begemann lieben“, titelte bereits der „Stern“. Auch das Publikum im Ex-Haus zeigte sich begeistert von der knapp 3-stündigen Show des Hamburger Alleinunterhalters.

„Die Mischung aus Gesang und Entertainment ist einfach toll. So was gibt es heutzutage nicht mehr sehr oft“, war die Meinung einer älteren Dame aus dem Publikum.

Der Mitbegründer der sogenannten „Hamburger Szene“, der ohne Band und nur mit Gitarre und MP3-Player bewaffnet auf der Bühne erschien, zog die Trierer von Beginn an in seinen Bann. Mit Liedern wie „Ich hab nichts erreicht außer dir“ und „Verhaftet wegen sexy“ konnte er die 18- bis 80-jährigen zum Mitsingen und Klatschen animieren.

Aber nicht nur gesanglich zeigte Begemann, warum er vom „Spiegel“ als „bester Entertainer weit und breit“ angesehen wird. Auch seine Anekdoten und kurzen Geschichten über seine Vergangenheit in seiner Heimat Bad Salzuflen brachten die Zuschauer zum Lachen.

„Schade, dass er noch nicht so bekannt ist und nur selten den Weg nach Trier findet. Er ist einfach sympathisch und sich nicht zu schade, auch den Verkauf seiner Merchandise-Artikel selber zu übernehmen“, lautete das Fazit von Michael (37) aus Wittlich.

Stimmt. Nach drei Stunden Bühnenpräsenz durchgeschwitzt noch seine CDs zu verkaufen, das macht nicht jeder Künstler. Verlust der Bodenhaftung und Starallüren sehen anders aus. Man kann Michael nur Recht geben, ein großartiger Künstler, der es verdient hat, demnächst auch außerhalb seiner neuen Heimat Hamburg vor großem Publikum zu spielen. Ein Besuch der „Bernd-Begemann–Show“ lohnt sich, wenn man auf humorvolle Unterhaltung und urbanen Pop steht. (bas)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.