Verkehrsinsel überfahren und geflüchtet

    0

    HERMESKEIL. In der Zeit vom gestrigen Montag, den 16. Dezember, um 15 Uhr bis zum heutigen Dienstag, den 17. Dezember, um 3 Uhr wurde im Einmündungsbereich B 52/ B407 eine Verkehrsinsel samt Beschilderung überfahren.

    Der bisher unbekannte Fahrzeugführer dürfte die B 52 von Trier kommend in Richtung Hermeskeil befahren haben. Im Einmündungsbereich zur B 407 bog er vermutlich zu spät nach rechts ab und überfuhr die dortige Verkehrsinsel samt Beschilderung und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Auf Grund der Spurenlage dürfte es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen größeren LKW/Sattelschlepper handeln.

    Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizeiinspektion Hermeskeil (Tel.: 06503/91510) zu wenden. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.