Eifel-Literatur-Festival: Anselm Grün bricht alle Rekorde

0

WITTLICH. Die Zeichen deuteten schon früh auf Sturm, oder besser: Ansturm. Und zwar auf die Karten für den Auftritt von Pater Anselm Grün im Rahmen des Eifel Literatur Festivals (ELF) 2014 im Wittlicher Eventum. Inzwischen steht fest: Grün wird mit 1400 Zuhörern einen neuen Rekord in der 20-jährigen Geschichte des ELF aufstellen.

Schon Ende November hatte Dr. Josef Zierden, Vater und Cheforganisator der Veranstaltung verkündet: „Spitzenreiter beim Vorverkauf ist Anselm Grün“. Sechs Tage nach dem Start des Vorverkaufs waren 150 Karten für die Premiere im Wittlicher Eventum über den Ladentisch gegangen. In der zweiten Dezemberwoche erlebte Zierden „einen Schreck in den Vormittagsstunden“. Das Eventum, der mit einem Fassungsvermögen von 1400 Plätzen größte Veranstaltungsraum, war ausverkauft.

„Wir wussten ja, dass Anselm Grün ein Zugpferd ist, aber dass für eine Veranstaltung im April bereits Anfang Dezember alle Karten weg sein sollen, hat mich fast umgehauen.Wir haben in Rekordzeit eine Rekordzahl erreicht.“ Der bisherige Rekord – ebenfalls von Grün gehalten – wurde 2012 verzeichnet, als Ende Januar 800 Karten verkauft worden waren.

Zierden wurde sofort aktiv und hat noch ein paar Schlupflöcher gefunden, um doch noch bei der Auftaktveranstaltung des ELF 2014 dabei zu sein. „Wir haben eine Warteliste eingerichtet“, sagt Zierden, „sobald ein Besucher sein Ticket zurückgibt, rückt ein anderer von der Warteliste nach.“ Ein zweites Kartenkontingent gibt es noch über die erstmals angebotene Dauerkarte. „In dieser Kategorie sind noch Tickets im Verkauf.“ Das nur deshalb, weil in weiser Voraussicht ein gewisser Grundstock geblockt ist. Zierdens Rat an „Grün-Fans“ lautet: „Rasch kaufen, wenn Sie Grün in der Eifel erleben wollen.“

Anselm Grün tritt am Mittwoch, den 9. April 2014 (20 Uhr) im Eventum in Wittlich (Kurfürstenstraße 14) auf.

Festivaltickets gibt es online (www.eifel-literatur-festival.de), in mehr als 500 Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter 0651/97 90 777.

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.