Gegen Wasserhydrant gefahren

    0

    TRIER. In der Mustorstraße wurde am gestrigen Donnerstag, den 12. Dezember, zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr ein Wasserhydrant von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren und beschädigt.

    In Höhe der Einmündung zur Banthusstraße war dieser mobile Hydrant am rechten Fahrbahnrand von einem Bauunternehmer aufgestellt und ordnungsgemäß gesichert. Der entstandene Sachschaden wurde mit ca. 1000 €  angegeben. Das beteiligte Fahrzeug fuhr anschließend in Richtung Weberbach weiter. Aufgrund vorgefundener Ölspuren wurde das Fahrzeug möglicherweise im Unterbodenbereich beschädigt.

    Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Trier (Tel: 0651/9779320-0) entgegen. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    1 KOMMENTAR

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.