Autofahrerin prallt gegen Mauer

    0

    TRIER. Am heutigen Sonntagmorgen kam es in der Pellinger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 8.10 Uhr kam ein aus Richtung Stadtmitte fahrender Kleinwagen aus bislang ungeklärten Gründen am Ende einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab.

    Dort prallte das Auto zunächst gegen eine Pflanzkübelmauer, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend an einem Baum zum Stillstand. Die 23jährige Fahrzeugführerin aus dem Kreis Trier-Saarburg, welche alleine unterwegs war, konnte sich nicht  aus eigener Kraft aus ihrem PKW befreien und musste von der Berufsfeuerwehr gerettet werden. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus. Neben der Berufsfeuerwehr waren ein Rettungswagen, ein  Notarzt, die Polizeiinspektion Trier sowie die Stadtreinigung im Einsatz. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Straße für circa 45 Minuten voll gesperrt. (red)

    Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.