Verbessertes Online-Angebot der IHK und Handwerkskammern

0

Bildquelle: IHK Trier

TRIER. Mit dem neu gestalteten Internetauftritt ihrer Starterzentren wollen die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz allen Unternehmensgründern und Gründungsinteressierten noch gezielter als bisher Unterstützung bieten.

Unter www.starterzentrum-rlp.de werden ab sofort zusätzliche Informationen online zur Verfügung stehen.

Seit nunmehr elf Jahren bieten die acht rheinland-pfälzischen Wirtschaftskammern eine breit gefächerte Einstiegsberatung für alle, die sich mit dem Gedanken an eine berufliche Selbstständigkeit tragen oder bereits die Gründung einer eigenen Firma oder aber die Übernahme eines bestehenden Unternehmens in Angriff genommen haben.

Die Starthelfer in den landesweit 31 Starterzentren haben im Lauf der Jahre ihre Beratungsarbeit weiterentwickelt und ausgebaut. Heute können sie Unternehmensgründern von der Erstberatung bis zur elektronischen Gewerbeanmeldung alle gründungsrelevanten Serviceleistungen aus einer Hand anbieten. Allein der Webauftritt www.starterzentrum-rlp.de verzeichnet jährlich mehr als 60 000 Zugriffe von Ratsuchenden.

Diese Servicequalität schlägt sich auch im kundenfreundlichen Internetauftritt wieder. Optisch modern im Design wurde die Navigation übersichtlicher gegliedert. Neu sind die „Brancheninfos“. Hier gibt es unter anderem allgemein verständliche Merkblätter, aus denen Gründer ersehen können, welche gewerberechtlichen Anforderungen an sie gestellt werden. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.