Gräberschändungen in Konz – Zeugen gesucht

0

KONZ. In der Nacht vom gestrigen Samstag, den 23. November, auf den heutigen Sonntag ist auf dem Friedhof St. Nikolaus in Konz zu umfangreichen Sachbeschädigungen an Gräbern gekommen.

Im südwestlichen Teil des Friedhofes wurden durch bislang unbekannte Täter insgesamt fünf große Grabsteine umgeworfen und teilweise die Grabeinfassungen zerstört. Darüber hinaus wurden an mindestens vier weiteren Gräbern die Grablichter beschädigt oder zerstört. Dabei ist insgesamt erheblicher Sachschaden entstanden. Die Vorkommnisse erfüllen sowohl den Tatbestand der Störung der Totenruhe als auch der Sachbeschädigung.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen machen können oder aber auch weitere Geschädigte, werden gebeten, sich mit der Polizei Saarburg (Tel.: 06581/9155-0) in Verbindung zu setzen. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

1 KOMMENTAR

  1. Auch in Konz-Roscheid sind auf dem Grab von meinem Mann erst die Grablampe und im August
    die Grabvase aus gestohlen worden, obwohl beides in der Grabplatte befestigt war. Ich finde es traurig das man Tote bestiehlt oder die Gräber zerstört

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.