Ein Verletzter bei Wohnhausbrand in Sankt Aldegund

    0

    ST. ALDEGUND. Am gestrigen Samstag, den 23. November, geriet im Moselort Sankt Aldegund ein älteres Winzerhaus gegen 19.30 Uhr in Brand. Eine Wohnung im ersten Obergeschoss brannte völlig aus.

    Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren Sankt Aldegund, Neef, Alf und Zell konnte ein Übergreifen der Flammen  auf das restliche Gebäude verhindert werden. Über die Brandursache kann bisher noch nichts gesagt werden. Ein Bewohner des Hauses wurde durch die Raucheinwirkung leicht verletzt.
    Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.