Brennholzdiebstahl und illegale Elektroschrott-Entsorgung

    0

    IRSCH/OCKFEN. Am heutigen Samstag, den 23. November, wurde der Polizei Saarburg zunächst der Diebstahl von ca. 1m³ Brennholz in Irsch gemeldet.

    Unbekannte Täter dürften das auf einer Wiese oberhalb der Ortslage Irsch gelagerte Holz mittels eines Anhängers oder größeren PKW abtransportiert haben. Der Tatzeitraum kann durch den Geschädigten lediglich auf die vergangenen zwei Wochen eingegrenzt werden. Der entstandene Schaden wird als gering bezeichnet.
    Weiter wurde durch Unbekannte in der Nacht vom gestrigen Freitag, den 22. November, zum heutigen Samstag auf dem Wirtschaftsweg zwischen Irsch und Ockfen unmittelbar neben der Grünschnittannahmestelle illegal Elektroschrott entsorgt. Hierbei handelt es sich um 14 ausgediente Fernsehgeräte, zwei Drucker und eine Stereoanlage.
    Wer Hinweise zu den Vorfällen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarburg (Tel.: 06581/91550 oder Fax: 06581/9155-50) zu melden. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    1 KOMMENTAR

    1. Sowas mieses. Bei meinem Onkel haben sie letzte mal auch Holz mitgenommen, was er mühevoll gehakt hat aber nicht viel. Aber das mit dem Elektroschrott geht ja mal gar nicht. Nicht das das hoch giftig ist, wie ich nachlesen durfte

      http://www.xn--mllwirtschaft-wob.de/questions/was-ist-das-elektro-und-elektronikgerategesetz-elektrog/

      Verstehe nicht, wie man sowas wegwerfen kann, wenn man weiß, das die bei der Menge den Schrott schon gerne entgegen nehmen. Hoffe die Polizei findet die.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.