Kellerbrand in Nittel

    0

    Kurz vor 07.30 Uhr am 20. November 2013 musste die freiwillige Feuerwehr Nittel und die Wehren aus den umliegenden Orten mit 8 Einsatzfahrzeugen und insgesamt 35 Feuerwehrmännern ausrücken, als es in Nittel zu einem Kellerbrand gekommen war. Durch das schnelle Eingreifen der von Anwohnern alarmierten Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindert werden. Dem Brand fielen leere Kunststoffweinfässer zum Opfer, die von dem Geschädigten in einem alten Weinkeller gelagert wurden. Die Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Saarburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund der am Tatort festgestellten Umstände  gehen sie  von Brandstiftung aus.  Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

    Die Polizeiinspektion Saarburg wendet sich an die Öffentlichkeit:  Wer kann Hinweise zu der Tat und zu dem oder den Tätern geben?  Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Saarburg (06581/9155-30) in Verbindung zu setzen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.