Taizé-Abend im Caspar-Olevian-Saal Trier

    0

    TRIER. „Die aber, die auf ihn hoffen, empfangen neue Kraft“ – diese verheißungsvollen Worte aus dem Buch des Propheten Jesaja sind das biblische Leitwort für den Taizé-Abend am Sonntag, den 17. November, um 19.30 Uhr zu dem die Evangelische Kirchengemeinde Trier herzlich einlädt.

    Der Taizé-Abend findet im Caspar-Olevian Saal am Willy-Brandt-Platz in Trier statt.

    Beim Singen der schlichten Taizé-Gesänge, beim Hören auf Gottes Wort, bei Kerzenschein, Musik und meditativer Stille können Ruhe und Besinnung gefunden werden. Zum Ausklang des Abends gibt es bei Brot und Wein Gelegenheit zu Gesprächen. Gestaltet wird der Taizé-Abend von einem Vorbereitungsteam mit Bärbel und Ernst Berthold, Ika Raffael, Doro Dann, Alexandra Lossjew und Pfarrer Thomas Luxa. Die musikalische Begleitung übernehmen E. Berthold (Flöte) und G. Kärner (Klavier). (red)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.