Alkoholfahrt endet im Krankenhaus

    0

    PELM. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Gerolstein geriet Sonntag, den 10. November gegen 12 Uhr am Ortseingang von Pelm bei Gerolstein in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Zaun, prallte dann gegen einen geparkten Hänger und blieb mit dem Fahrzeug im Berlinger Bach liegen.

    Der Fahrer, der offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand,  wurde aufgrund der erlittenen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, der Schaden beträgt ca. 12 000 Euro. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.