Ein Leichtverletzter bei Verkehrsunfall auf der B 51

    0

    TRIERWEILER-SIRZENICH. Am heutigen Mittwoch (6. November) kam es gegen 17 Uhr auf der B 51 in Höhe der Abfahrt zum Gewerbegebiet Trierweiler-Sirzenich zu einem Verkehrsunfall.

    Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhren die beteiligten Fahrzeuge die B 51 aus Trier kommend in Richtung Bitburg. In Höhe der genannten Abfahrt fuhr ein 82-jähriger Fahrer aus noch ungeklärter Ursache auf den vor ihm fahrenden PKW auf. Hierbei wurden beide Fahrzeuge massiv beschädigt.

    Der 82-Jährige aus dem Kreis Trier-Saarburg wurde leichtverletzt durch einen Rettungswagen in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Der 52-Jährige aus dem Kreis Bitburg-Prüm stammende vorausfahrende Fahrzeugführer blieb unverletzt.

    Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

    Wegen des Unfalls und des damit verbundenen Abschleppvorgangs kam es zu geringen zusätzlichen Verkehrsbehinderungen. Eine Fahrspur war für einen Zeitraum von ca. einer Stunde blockiert. Der zäh fließende Feierabendverkehr konnte langsam an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Zeitübliche Rückstaus waren in beide Richtungen vorhanden, jedoch ohne besondere Vorkommnisse. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.