Ralph Brauner und The Blue Drive im Bitburger Jazzclub

0

BITBURG. Mit Ralph Brauner & The Blue Drive kommen gute alte Bekannte in den Bitburger Jazzclub. Der Veranstalter erfüllt damit den Wunsch etlicher Jazzfreunde in der Kreisstadt und über deren Grenzen hinaus.

In den zwölf Jahren seines Bestehens hat sich das Trio musikalisch stets weiterentwickelt. So konnte das Repertoire durch die Hinzunahme von akustischen Instrumenten und der daran anschließenden Erweiterung des Programms mit zahlreichen eigenen Titeln deutlich vergrößert werden.

Hits, Klassiker und auch weniger bekannte Stücke von Eric Clapton, Keb´ Mo´, Bill Withers, Johnny Guitar Watson, Sting, Jimi Hendrix, Carlos Santana sowie Rock´n Roll-Klassiker der alten Meister werden dargeboten. Schnöde „gecovert“ wird allerdings nichts, sondern stets in eigenen, facettenreichen Arrangements interpretiert.

The Blue Drive „live“ zu erleben, mit Ralph Brauner (guitars, vocals), Erhard Wollmann (bass,back. vocals), Oliver Rohles (drums, vocals) bedeutet Konzerterlebnis und Party in Einem – das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Das Konzert findet am heutigen Donnerstag (7. November, 20 Uhr) im Bitburger Jazzclub im Bistro „Finesse“, Brodenheckstrasse 15 in Bitburg statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. (pet/red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.