Frau verletzt – Unfallverusacher flüchtet

    0

    TRIER. Am gestrigen Dienstag, den 05. November ereignete sich gegen 18.50 Uhr in der Metzer Allee auf dem Zebrastreifen in Höhe der Einmündung „Am Herrenbrünnchen“ ein Verkehrsunfall.

    Auf dem Zebrastreifen wurde eine Frau, die die Straße von links nach rechts überqueren wollte, von einem hellen PKW, der in Richtung Spitzmühle fuhr, touchiert und leicht verletzt.
    Der verantwortliche Fahrer sprach kurz mit der Frau und setzte seine Fahrt dann fort.
    Zeugen dieses Unfalls, ins besondere die, die Angaben zu dem flüchtigen PKW machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Trier (Tel.: 0651/9779-3200) zu melden. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.