Fahrerflucht in Trier

    0

    TRIER. Am vergangenen Montag (28. Oktober) befuhr um 17.30 Uhr ein LKW mit Auflieger (weiße Zugmaschine, roter Auflieger) laut Zeugenangaben die Schöndorferstraße aus Richtung Franz-Georg-Strasse kommend in Fahrtrichtung Schönbornstrasse.

    In Höhe Nr. 70 wollte der LKW-Fahrer unerlaubt wenden und ordnete sich nach links ein. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten geriet er beim Ausscheren mit dem mitgeführten Auflieger zu weit nach rechts und schob einen am rechten Fahrbahnrand parkenden Schrott-LKW nach vorne, so dass dieser mit dem vorderen rechten Rad auf dem Gehweg zum Stehen kam.

    Zudem wurde dieser LKW auf den vor ihm parkenden LKW geschoben. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Sachschaden beträgt ca. 2 500 Euro.

    Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Trier (Tel.: 0651/9779-3200) zu wenden. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.