Schwere Herbststürme im Raum Bitburg

0

Bitburg. Der erste starke Herbststurm führte am gestrigen Sonntag (27. Oktober) zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Schäden in der Region Bitburg.

Im folgenden sehen Sie eine Übersicht der bei der Polizei Bitburg gemeldeten Vorfälle:

Ab ca. 10.45 Uhr fiel den Ortschaften Dudeldorf, Pickließem, Gondorf, Beilingen, Philippsheim, Speicher und Spangdahlem teilweise für mehrere Stunden der Strom aus.

Ab ca. 12.15 Uhr kam es zu weiteren Stromausfällen in den Ortschaften Ammeldingen, Emmelbaum, Heilbach, Hütten, Karlshausen, Leimbach, Muxerath, Nasingen, Neurerburg und Zweifelscheid.

Um 12.26 Uhr fiel einer Autofahrerin auf der L 4 zwischen Neuerburg und Sinspelt ein Baum vor ihr Auto. Die Autofahrerin konnte jedoch noch rechtzeitig anhalten.

Um 12.30 Uhr stürzte in Bitburg, Am Spittel, der Bauzaun an der Baustelle des ehemaligen Postgebäudes um und beschädigte zwei dort parkende PKW.

Gegen 12.45 Uhr stürzte ein Strommast um und ragte teilweise in die Kreisstraße zwischen Nasingen und Muxerath.

Um 12.53 Uhr stürtzte ein Baum auf die Straße zwischen der A 60/Anschlussstelle Waxweiler und Feuerscheid.

Gegen 12.59 Uhr wurden mehrere umgestürzte Bäume zwischen Hosten und Auw an der Kyll gemeldet.

Um 13.59 Uhr ging die Meldung über einen umgestürzten Baum zwischen Kyllburg und Malberg ein.

Um 17.06 Uhr ging die Mitteilung über mehrere umgestürzte Bäume auf der L 33 zwischen Densborn und Neustraßburg ein.

  Gegen 17.36 Uhr ragte ein Baum auf die Fahrbahn der L 9 zwischen Altscheid und Philippsweiler.

 

Gegen 01.35 Uhr wurde auf der Kreisstraße zwischen Sülm und Speicher festgestellt, dass eine größere Menge Wasser auf der Straße stand und abgesichert werden musste. Die bekannt gewordenen Verkehrsbeeinträchtigungen wurden durch die Feuerwehren und die Straßenmeistereien beseitigt. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.