Pilzsucherin findet menschlichen Schädel

    0

    OBERSTADTFELD. Eine Pilzsucherin fand am gestrigen Montagnachmittag (21. Oktober) im Waldgebiet zwischen Oberstadtfeld und Wallenborn einen menschlichen Schädel.

    Nach einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Trier und der Kriminalinspektion Wittlich ist nicht auszuschließen, dass es sich dabei um sterbliche Überreste der seit dem 25. Juli dieses Jahres vermissten 66-jährigen Margaretha Susanna Krasser aus Oberstadtfeld handelt. Die Kripo Wittlich hat gemeinsam mit der Polizeiinspektion Daun die Ermittlungen aufgenommen, rechtsmedizinische Untersuchungen eingeleitet und sucht seit dem heutigen Dienstagmorgen am Fundort nach weiteren Spuren. Aktuell deutet nichts auf ein Gewaltverbrechen hin. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.