Bewaffneter Raubüberfall in Echternach

    0

    ECHTERNACHERBRÜCK. Am Sonntag, den 8. September, haben zwei Männer in Echternacherbrück gegen 22.30 Uhr ein älteres Ehepaar überfallen. Das Paar war durch das Gebell ihres Hundes alarmiert worden.

    Als sie die Terrassentür auf der Gebäuderückseite öffneten, standen ihnen zwei Männer gegenüber, die sie direkt mit einem Gewehr sowie einer Pistole bedrohten. Es kam zu einem Kampf mit den Räubern und es gelang dem Ehemann das Gewehr zu entladen. Daraufhin flüchteten die Täter. Bei dem Vorfall wurde das Ehepaar leicht verletzt.  Die sofort eingeleiteten grenzüberschreitenden Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben:
    Täter 1: 30-40 Jahre alt, hellhäutig, schlank, schwarze Haare, dunkel bekleidet.
    Täter 2: ca. 40 Jahre alt, südosteuropäischer Typ, ca. 170cm groß, schlank/hager, dunkle kurze Haare, dunkel gekleidet, auffällig „sonnengegerbte“ Haut, evtl. Brillenträger.

    Die Polizei möchte mit der Veröffentlichung der Fall nochmal in die Erinnerung der Bevölkerung rufen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalinspektion Wittlich: 06571/9500-0. (red)

    Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.