Diebstahl und Körperverletzung

    0

    TRIER. Der Filialleiter eines Discounters im Stadtteil Trier-West beobachtete am vergangenen Dienstag, den 15. Oktober, gegen 19:10 Uhr, einen jungen Mann bei einem Ladendiebstahl.

    Als er ihn ansprach, schlug der Täter nach ihm und versuchte fluchtartig, den Laden zu verlassen. Der Filialleiter und eine Mitarbeiterin nahmen die Verfolgung des Flüchtigen auf.

    Der Täter drehte sich plötzlich um, und schlug der Verkäuferin mit der Faust ins Gesicht. Die Frau wurde dadurch leicht verletzt. Dem Dieb gelang daraufhin die Flucht.

    Der Polizeiinspektion Trier gelang es letztlich, den Täter im Laufe des gestrigen Tages zu ermitteln. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 23-jährigen Mann aus Trier.

    Der Beschuldigte wurde durch Polizeibeamte vorläufig festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Trier am heutigen Tag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Das Gericht erließ Haftbefehl, der aber unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde. (red)

    Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in der Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.