Leichensuche bei Konz?

0

TRIER/KONZ. Am heutigen Mittag (Mittwoch, 16. Oktober) hat die Wasserschutzpolizei (WaPo) Trier die Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Trier angefordert.

In der Nähe der Saarbrücke in Konz wurde vermutlich eine Person auf dem Grund der Mosel gesichtet. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Wie der Wachabteilungsleiter der Trierer Feuerwehr, Thomas Reinholz, gegenüber Lokalo mitteilte, wird es sich vermutlich um eine Leichenbergung handeln, falls sich der Verdacht bestätigt, dass es sich wirklich um eine Person handelt.

Zu Beginn der Woche war gemeldet worden, dass eine Person in dem nun abzusuchenden Bereich in die Mosel gesprungen war. Die Identität dieser Person ist bisher nicht bekannt und daher auch nicht, ob sie ertrunken ist. Es sind 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.