14. Ingenieurtag an der Hochschule Trier am 25. Oktober

0

TRIER. Im Rahmen der Lehre und Forschung auf dem Gebiet der Computerunterstützten Produktentwicklung und -fertigung hat der Fachbereich Technik (Fachrichtung Maschinenbau) an der Hochschule Trier stets eine Vorreiterposition eingenommen und genießt damit in der Industrie einen ausgezeichneten Ruf.

In vielen studentischen Projekten und auch in Kooperationen mit Industrieunternehmen der Region, aber auch Entwicklungsabteilungen namhafter Unternehmen wie BMW, AUDI, Daimler, Claas, Meyer Werft u.a. kommen neue methodische Ansätze im Bereich der digitalen Produktentwicklung zum Einsatz. Mit der Anwendung hochwertiger Softwarelösungen, wie sie auch in der Automobil-, Luftfahrt- und Schiffsbauindustrie zum Einsatz kommt, werden die Studierenden auf dem neuesten Stand der Technik ausgebildet.

Das international führende Softwareunternehmen Dassault Systèmes unterstreicht diese Entwicklung mit folgender Auszeichnung:

„Dassault Systèmes ist stolz darauf, die Fachrichtung Maschinenbau an der Hochschule Trier als erste Institution in Deutschland mit dem Dassault Systèmes Akademy Member Label auszeichnen zu können.“

Die feierliche Übergabe der Auszeichnung an Herrn Michael Hoffmann, Leiter des Fachgebiets Computerunterstützte Konstruktion und -fertigung, wird im Rahmen des  14. Ingenieurtags im Fachbereich Technik an der Hochschule Trier am 25. Oktober stattfinden. Am Ingenieurtag, der im 2-jährigen Turnus stattfindet, halten die „Ehemaligen“ Fachvorträge für die derzeitigen und ehemaligen Studierenden. Ziel dieser Veranstaltung ist sowohl die Förderung des Alumniwesens als auch der Informationsaustausch. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.