Update: Gute Besserung, Daniel Braun

0

SALMROHR. Daniel Braun muss nach ersten umfangreichen Untersuchungen nicht operiert werden. Der Innenverteidiger des FSV Salmrohr hatte sich beim 2:1-Sieg seines Vereins in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gegen den SV Gonsenheim schwere Gesichtsverletzungen zugezogen (lokalo berichtete).

Trotz mehrerer Knochenbrüche im Gesicht sehen die behandelnden Ärzte zunächst einmal von operativen Eingriffen ab. Braun hatte sich in der Nachspielzeit ohne gegnerische Schuld so schwer verletzt, dass er per Hubschrauber ins Trierer Brüderkrankenhaus eingeliefert worden war. Am heutigen Montag wurde der 20-Jährige nach Hause entlassen. Die Behandlung seiner Verletzung soll vorerst konservativ erfolgen. (wir)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.