TBB Trier: Entwarnung bei Hughes

    0

    TRIER. Trevon Hughes, der beim Testspiel gegen Belfius Mons-Hainaut am Freitag mit einem Gegenspieler zusammenstieß, ist gestern Abend wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Eine MRT(Magnetresonanztomographie) ist offensichtlich ohne Befund geblieben. Damit steht einem Einsatz beim ersten Saisonspiel gegen SC RASTA Vechta (Donnerstag, 03. Oktober, 20 Uhr in der Arena Trier) wohl nichts im Wege.

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.