Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

    0

    GILLENFELD. In der Nähe der Eifelgemeinde Gillenfeld ereignete sich auf der B 421 um 16.03 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Motorradfahrer aus den Niederlanden schwer verletzt wurden.

    Ein Motorradfahrer befuhr nach bisherigen Ermittlungen die L 16 von Gillenfeld kommend, um evtl. an der Kreuzung zur B 421 weiter in Richtung Winkel zu fahren.

    Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines ebenfalls niederländischen Motorradfahrers, der auf der B 421 aus Richtung Strotzbüsch kommend in Richtung Mehren fuhr.

    Die Motorräder stießen im Kreuzungsbereich zusammen, wobei sich beide Motorradfahrer schwer verletzten und ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Zur Klärung des Unfallgeschehens wurde ein Gutachter angefordert, weshalb die B 421 kurzfristig gesperrt werden musste.

    Im Einsatz waren das DRK und die Polizei. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.