Update: Meldungen der Polizeiinspektion Daun

    0

    DAUN. Am gestrigen Montag, den 23. September, beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer zwischen 14 und 16.50 Uhr auf dem Parkplatz des Krankenhauses in Daun mit seinem PKW einen abgestellten Audi an der vorderen linken Fahrzeugseite. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.500 Euro, Hinweise zum Geschehen nimmt die  Polizei Daun (Tel.: 06592/9626 0) entgegen.


    DAUN.
    Leichte Verletzungen erlitt ein 18-Fahranfänger bei einem Verkehrsunfall, der sich am 23. September gegen 16.40 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Daun und Mehren ereignete. Der junge Mann kam mit seinem Krad infolge nichtangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.80-jähriger Mann schwerverletzt

    MANNEBACH. Schwere Verletzungen erlitt ein 80-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Kelberg bei einem Unfall, der sich am Freitag, den 20. September in Mannebach ereignete.

    Während des Versuchs, eine Kartoffelerntemaschine an die Ackerschiene des Traktors anzubringen, setzte sich der Traktor in Bewegung. Daraufhin wollte der Mann auf das Gefährt aufspringen, wurde dabei jedoch zwischen Fahrzeug und einem danebenstehenden Ladewagen eingeklemmt, fiel hin und blieb unter dem Traktor liegen.

    Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden, Lebensgefahr besteht nach jetzigen Erkenntnissen nicht.

    Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

    WALSDORF. Ein 18-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Gerolstein befuhr am Abend des 22. September die Landesstraße von Rockeskyll in Richtung Walsdorf. Gegen 20.40 Uhr wich er einem Reh aus und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überschlug sich das Fahrzeug und blieb ca. 30 Meter weiter in einem Maisfeld auf dem Dach liegen.

    Der Fahrer sowie eine Mitfahrerin erlitten leichte Verletzungen, eine weitere Insassin wurde schwerer verletzt und verblieb stationär im Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 10 000 Euro.

    Verdacht auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

    ÜXHEIM. Auf seinem Grundstück im Birkenweg in Üxheim fand ein Hundebesitzer am Abend des 20. September zwei mit Nägeln gespickte Frikadellen. Hinweise zu verdächtigen Personen, die auf dem Grundstück gesehen wurden, nimmt die Polizei Daun (Tel.: 06592/9626-0) entgegen.

    Hauseingang besprüht

    ÜDERSDORF. Vermutlich in der Nacht zum 22. September wurden in der Sportplatzstraße in Üdersdorf die Natursteinplatten eines Hauseingangsbereiches mit Farbe besprüht.

    Hinweise nimmt die Polizei Daun (Tel.: 06592/9626-0) entgegen. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.