Betrunkener Autofahrer geriet auf die Gegenfahrbahn

0

TRIER. Am gestrigen Montag wurde der Polizeiinspektion Trier um 12.30 Uhr ein blauer Opel mit polnischem Kennzeichen gemeldet, welcher auf der B 51 von Konz kommend in Fahrtrichtung Trier unterwegs sei.

Das Fahrzeug soll äußerst unsicher geführt worden sein und wäre mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten. Der PKW wurde später in Trier-Nord durch Beamte der Polizeiinspektion Trier kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer stark alkoholisiert war.

Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein des Autofahrers wurde beschlagnahmt. Zeugen, welche möglicherweise durch die Fahrweise des genannten Autofahrers gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Trier (0651/97793200) zu melden. (red)

Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.