Meldungen der Polizeiinspektion Daun

    0

    Trunkenheitsfahrt

    DAUN. Am Samstagmorgen kontrollierte eine Streife der Polizei gegen 2.15 Uhr im Stadtgebiet Daun einen 51-jährigen PKW-Fahrer, der aus der Verbandsgemeinde Daun stammt. Dabei stellte sich heraus, dass dieser erheblich alkoholisiert war. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Außerdem beleidigte der Mann die eingesetzten Beamten  mehrfach. Dementsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

    Körperverletzung im Lokschuppen

    GEROLSTEIN. Während einer  Veranstaltung im Lokschuppen Gerolstein kam es am Samstagmorgen gegen 0.50 Uhr zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen  mehreren Personen. Auslöser war eine provokante Äußerung eines 37-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Hillesheim, der mit zwei Begleitern den Veranstaltungsraum betreten hatte. Alle Beteiligten wurden dabei leicht verletzt. Die Ermittlungen  zu dem Vorfall dauern noch an.

    Motorradfahrer schwer verletzt

    BEREBORN. Schwer verletzt wurde am gestrigen Samstag ein Motorradfahrer aus den Niederlanden, der gegen 11 Uhr mit seinem Krad die K 89 (von Bereborn kommend) in Richtung B 410 befuhr.  Als er nach links in Richtung Kelberg abbiegen wollte, rutschte er auf der regennassen Fahrbahn mit dem Krad weg und stürzte zu Boden. Am Krad entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Der Kradfahrer musste durch das DRK zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

    Trunkenheitsfahrt

    BERNDORF. Am Sonntagmorgen führte eine Streife der PI Daun gegen 1.30 Uhr in Berndorf eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde bei einer 48-jährigen  Pkw-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Hillesheim festgestellt, dass sie alkoholisiert war.  Der Alco-Test ergab einen Wert über ein Promille. Der Führerschein wurde zunächst sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.