Verkehrsunfall auf der B52 Höhe Mertesdorf

0

SCHWEICH. Durch einen Verkehrsunfall auf der B 52 etwa in Höhe der Abfahrt Mertesdorf wurden heute um 14.10 Uhr drei Menschen leicht verletzt. An den drei beteiligten Autos entstand ein Sachschaden von annähernd 40.000 Euro, wobei die Wagen so schwer beschädigt wurden, dass sie allesamt abgeschleppt werden mussten.

Dabei war der Fahrer eines Ford Focus in Richtung Hermeskeil unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn schleuderte. Hier streifte er zunächst einen entgegenkommenden Kleinwagen an dessen Fahrerseite, der nur durch den Versuch eines Ausweichmanövers einen Frontalzusammenstoß vermeiden konnte. Anschließend stieß der Ford gegen einen weiteren entgegenkommenden Audi, welcher ebenfalls schwer beschädigt wurde.

Infolge des zweiten seitlichen Zusammenstoßes überschlug sich der Ford und blieb schließlich im linken Straßengraben liegen. Zur Unfallaufnahme und Versorgung der Verletzten musste die Bundesstraße für etwa zwei Stunden halbseitig gesperrt werden. Im Einsatz waren neben der Polizei Schweich drei Rettungwagen und der Notarzt. (red)  

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.