IHK Trier informiert: Auf der Suche nach dem Energiespeicher der Zukunft

0

TRIER. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier veranstaltet am Dienstag, den 17. September 2013, als Kooperationspartner der Energieagentur Rheinland-Pfalz eine Veranstaltung unter dem Titel „Energiespeicher – Lösungen für eine nachhaltige Integration erneuerbarer Energien in das Energiesystem von morgen“. Sie richtet sich an alle Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die an der Gestaltung der Energiewende interessiert sind. Beginn ist um 14 Uhr im Tagungszentrum der IHK Trier.

Die Speicherung von Strom ist ein zentrales Thema beim Umbau des Energiesystems. Rheinland-Pfalz und insbesondere die Region Trier haben sehr gute Chancen, sich im Rahmen der Energiewende als Vorreiter zu etablieren. Über die Suche nach dem Energiespeicher der Zukunft sprechen in der Veranstaltung unter anderem Vertreter der Energieagentur Rheinland-Pfalz, der Stadtwerke Trier sowie der Transferstelle (TSB) Bingen. Zudem referiert Peter Michael Holzapfel von der Siemens AG über dezentrale Speicher und Hybridlösungen.

Anmeldung unter www.ihk-trier.de oder www.energieagentur.rlp.de.
Kontakt: IHK Trier, Heinz Schwind, Telefon (06 51) 97 77-5 10, E-Mail: schwind@trier.ihk.de

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.