Unfallversacher flüchtet von Unfallstelle

    0

    TRIER. Am vergangenen Sonntag ereignete sich um 16.20 Uhr in der Olewiger Straße, Einmündung Hermesstraße, ein Verkehrsunfall mit Flucht.

    Der Unfallverursacher fuhr mit einem schwarzen Kleinbus aus der Hermesstraße nach links in Richtung Olewig. Hierbei schätze er die Kurve falsch ein und streifte den in einem Rückstau stehenden PKW, der ihm die Ausfahrt gewährt hatte an dessen vorderer linker Seite, dadurch entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

    Hinweise werden erbeten, an die zuständige Polizeiinspektion Trier (0651- 9779 3200). (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelLanger Verhandlungsauftakt
    Nächster ArtikelRandale in Prüm

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.